DRK Kreisverband

Hamburg-Nord e.V.

+++ Rückentraining – Neuer Kurs ab Juli 2017 +++ Hausnotruf-Infoveranstaltung in der Adler Apotheke am Freitag, den 23.06.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr +++ „Tanz dich fit 50 +“ +++ Zumba – neuer Kurs des DRK in Fuhlsbüttel/Langenhorn! +++ Seniorengymnastik – es sind noch Plätze frei beim DRK in Barmbek +++ „Osteoporosegymnastik“ – es sind wieder Plätze frei +++ „Tsumba für Ältere“- Schnuppertermin und neuer Kurs +++ Pilates-Schnupperkurs beim DRK in Fuhlsbüttel/Langenhorn +++ Kundalini-Yoga: Frisch und Beweglich in den Sommer +++

Wir unterstützen Sie gern mit unseren Sanitäts-und Betreuungsdiensten bei Theatervorstellungen, Konzerten, Stadt-, Vereinsfesten und Sportveranstaltungen. 

Unsere ehrenamtlichen Sanitäts-und Betreuungshelfer leisten Erste Hilfe und sorgen für eine schnelle Versorgung bei Verletzungen, Erkrankungen und koordinieren bei Bedarf den Transport in das Krankenhaus. Unsere freiwilligen DRK-Helfer werden umfangreich ausgebildet, ausgerüstet und sind einsatzerfahren.

Foto: A.Zelck/DRKS

Foto: A.Zelck/DRKS

Für die Organisation eines Sanitätsdienstes benötigen wir spätestens 10 Werktage vor der Veranstaltung  folgende Informationen:

  • Veranstaltungsort: Halle, Stadion oder im Freien?
  • Wie groß ist das Areal?
  • Wie viele Besucher/Gäste erwarten Sie?
  • Sind neben den Besuchern/Gästen auch Akteure zu betreuen?
  • Erwarten Sie spezielle Besucher/Gäste /VIPs?

Die Personalstärken und Materialausstattungen sind abhängig von der Veranstaltungsgröße und dem Gefährdungspotenzial.

Die Preise erhalten Sie auf Anfrage. Gerne beraten wir Sie persönlich. Bitte klicken Sie hier

Zur Sanitätsdienstanfrage

Zur Startseite des DRK Hamburg-Nord