DRK Kreisverband

Hamburg-Nord e.V.

+++ FRÜHJAHRSPROGRAMM 2019 Online +++ BFD – Bundesfreiwillige/r zum 01.05.2019 oder später gesucht +++ Nebenverdienst/Nebenjob: Motivierte/r Mitarbeiter/in als Hausnotrufberater gesucht +++ Feldenkrais beim DRK in Langenhorn +++ Kundalini-Yoga: Jetzt kann der Sommer kommen! – Neue Kurse beim DRK in Barmbek +++ Feldenkrais beim Roten Kreuz in Barmbek – Neuer Kurs startet am 2. April 2019 +++ Malkurs – beim DRK in Langenhorn +++ Achtung – erstmalig beim DRK: “Con gusto” – Spanisch lernen für meine Ferien +++ Senioren-Sitzgymnastik beim DRK in Langenhorn +++

„… gemeinsam viel erlebt“

Foto: DRK KV-Nord e.V.

Foto: DRK KV-Nord e.V.

Was sind Seniorenkreise?

Niemand ist gerne allein, schon gar nicht mit voranschreitendem Alter. Gemeinsamkeiten mit anderen Menschen, der persönliche Austausch ist ein wichtiger Bestandteil menschlichen Lebens. Schön, wenn man Freude mit anderen Menschen teilen kann. Die Seniorenkreise für Ältere sind ein Treffpunkt, der Kontakte zwischen alten Menschen und anderen Gruppen fördert.

Damit dienen sie den Bedürfnissen nach Kommunikation, Information, Bildung und Freizeitgestaltung.
Höhepunkte der Seniorenkreise sind die jährlichen Ausflüge im Frühjahr und im Herbst.

Was wird in den Seniorenkreisen gemacht?

In gemütlicher Runde trinken die Senioren Kaffee, klönen, tauschen sich aus. Bei schönem Wetter sitzen sie in unserem Garten. Es werden Spiele gespielt und zu Ostern und Weihnachten entsprechende Feiern veranstaltet. Auch gemeinsame kleine Ausflüge werden organisiert und die örtliche Polizeiwache informiert über Sicherheitsangelegenheiten.

Die Seniorenkreise treffen sich wöchentlich bzw. monatlich im DRK Kreisverband Hamburg-Nord e.V., Steilshooper Straße 2, 22305 Hamburg.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit interessieren, dann klicken Sie bitte hier

 Zur Startseite des DRK Hamburg-Nord