DRK Kreisverband

Hamburg-Nord e.V.

+++ Malen und Zeichnen – Schnupperkurs beim DRK in Langenhorn +++ Tai Chi für Anfänger und Fortgeschrittene beim DRK in Langenhorn +++ „Tsumba für Ältere“- Mit Schwung in den Winter +++ Kundalini-Yoga: Mit Sonne im Herzen in den Winter +++ Bauchtanz – neuer Kurs beim DRK in Barmbek +++ Selbstverteidigung für Senioren beim DRK +++ Malen und Zeichnen – beim DRK in Langenhorn +++ Neuer Feldenkrais-Kurs beim Roten Kreuz in Barmbek +++ Feldenkrais beim DRK in Langenhorn +++
Eingetragen am 29. August 2017 11:13 Uhr

Wäre es nicht toll, wenn Sie sich leicht, gelöst, schmerzfrei und von Ihrem Alter unabhängig bewegen könnten?

Die Feldenkrais-Methode unterstützt Sie dabei, diesen Zustand zu erreichen und wieder Freude an der Bewegung zu spüren.

Mit der von Dr. Moshe Feldenkrais entwickelten Methode erforschen die Teilnehmer/innen, meist am Boden liegend, mit kleinen, leichten Bewegungen ihre Bewegungsmuster.

Neue Bewegungsideen werden spielerisch erprobt und die Teilnehmer/innen lernen dabei sich leichter und anmutiger zu bewegen.

„Das Unmögliche wird möglich, das Mögliche leicht und das Leichte angenehm.“ (Dr. Moshe Feldenkrais)

Start: 13. September 2017

Zeit: Mittwoch, 18:15-19:30 Uhr

Termine: 12

Kursort: Diakonie Servicewohnen, Tangstedter Landstraße 53 22415 Hamburg

Kosten: €  75,00

Anmeldung und Information: Di., Mi. und Do. von 14:00-16:00 Uhr bei Andrea Puls unter Telefon  040 – 29 80 39 50 oder unter info@drk-hamburg-nord.de.