DRK Kreisverband

Hamburg-Nord e.V.

+++ SKATTREFF SUCHT NEUE MITSPIELERINNEN UND MITSPIELER +++ Hausnotruf Infoveranstaltung am Mittwoch, den 28.09.2016 von 11:00 bis 14:00 Uhr in der Adler Apotheke in Wandsbek +++ Hatha-Yoga und Rücken-Yoga – zwei Schnupperkurse beim DRK in Langenhorn +++ PME – Neue Energie für Körper, Geist und Seele +++ Das Schweigen auflösen – Kriegskinder, Nachkriegskinder, Kriegsenkel – Seminar ab 10.10.2016 +++ Zwei neue Kurse Kundalini-Yoga ab Mittwoch, den 28. September +++ Karate für Kinder (5 – 7 Jahre) beim DRK in Barmbek +++ Selbstverteidigungskurs für Senioren beim DRK +++ 11. Ausgabe der Notizen zur Hamburger Rotkreuzgeschichte – Aug. 2016 +++

Unsere Gemeinschaftszentren werden als generationsübergreifende Kommunikations- und Begegnungsstätten verstanden. Sie ermöglichen den Bürgerinnen und Bürgern einerseits die Teilnahme an präventiven und heilenden Gesundheitsförderungsmaßnahmen in Form von

Sport- und Gymnastikkursen,

andererseits wird in den Bereichen

Freizeit/Kreativität/Bildung

die aktive Freizeitgestaltung, die soziale Integration und Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Der barrierefreie Zugang zu unseren Häusern ermöglicht es auch behinderten Menschen, unsere vielfältigen Kurs- und Gruppenangebote wahrzunehmen.

Deutsches Rotes Kreuz
Gemeinschaftszentrum Barmbek
Steilshooper Straße 2
22305 Hamburg

Tel.:  040 –29 80 39 50
Fax:  040 47 31 82
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bürozeiten:
Dienstag – Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Außerdem ist in unserer Barmbeker Einrichtung die ehrenamtliche Bereitschaft, das Jugendrotkreuz und der Fuhrpark für den Katastrophenschutz untergebracht. Hier ist auch Material für den Katastrophenschutz eingelagert.

Foto: DRK KV-Nord e.V.

Foto: DRK KV-Nord e.V.

Deutsches Rotes Kreuz
Gemeinschaftszentrum Langenhorn
Wördenmoorweg 2
22415 Hamburg

Tel.:  040 –53 93 17 50
Fax:  040 53 16 08 62
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Bürozeiten:
Dienstag – Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr

 

In unserem Gemeinschaftszentrum Langenhorn ist auch die Leitung der Ortsgemeinschaft Fuhlsbüttel / Langenhorn untergebracht, die umfangreiche Betreuungsmaßnahmen für ältere Menschen durchführt. Hier ist ebenfalls Material für den Katastrophenschutz eingelagert.